Archiv für den Monat: 30.04.2013

Badly Broken English

Auf die Aussage: „Ich bin Übersetzerin für Englisch und auf IT und IT-nahe technische Fachgebiete spezialisiert“, höre ich immer wieder: „Braucht man heute eigentlich noch Englischübersetzer? Englisch spricht doch eh jeder!“  Klar, spricht heute jeder Englisch, aber Hand aufs Herz, wer traut sich zu ein Softwarehandbuch zu übersetzen? Einen Laserprüfbericht? Marketingtexte für eine IT-Lösung? Oder gar einen Vertrag?

Englischübersetzer sind leicht ersetzbar
Heute glauben viele Menschen, dass sich ein Englischübersetzer durch  einschlägige, bekannte Internet Übersetzungsprogramme einsparen lässt, oder, dass der Mitarbeiter, der vor Jahren beispielsweise ein Jahr als Au-Pair in den USA war oder in Australien Work-and-Travel gemacht hat, ein Softwarehandbuch mal schnell Weiterlesen

Aufteilen von Übersetzungsaufträgen – sinnvoll oder problematisch?

In dem Artikel „Bitte übersetzen Sie das bis gestern!“ habe ich ja bereits angesprochen, dass Übersetzungen auch gesplittet werden können. Aber ist das sinnvoll oder eher problematisch?

Sehen wir uns zuerst die beiden grundlegenden Arten des Aufteilens von Aufträgen an:

  1. Die Team-Lösung
    Verschiedene Übersetzer übersetzen Weiterlesen

Bitte übersetzen Sie das bis gestern!

Kennen Sie diese Anfragen auch? Ein Kunde ruft an und möchte Sie beauftragen, nur der Liefertermin ist schlichtweg unrealistisch. Es ist buchstäblich fünf vor zwölf.

Was ist machbar?
Mit etwas Erfahrung weiß man wie lange man für einen bestimmten Auftrag benötigt. Als Übersetzerin habe ich sogar den Vorteil, dass ich diese Zeit anhand der Textlänge und Textart recht genau abschätzen kann.

Pi mal Daumen braucht ein Übersetzer für eine Qualitätsübersetzung ungefähr Weiterlesen

Übersetzung auf Knopfdruck

Nicht-Übersetzer glauben häufig, dass ein Übersetzer ein magisches Programm besitzt, bei dem er nur einmal Klicken muss und fertig ist der Text in der Zielsprache. Das wäre schön, ist aber nicht so.

Grundfunktion
Es gibt eine Vielzahl sogenannter CAT-Programme (Computer Aided Translation) die einem Übersetzer helfen können. Vereinfacht gesagt, speichern diese Programme alte Übersetzungen und schlagen diese alten Übersetzungen wieder vor, wenn der Satz so, oder so ähnlich wieder erscheint. Habe ich beispielsweise vor einiger Zeit „Das Haus ist rot“ übersetzt und soll ich jetzt „Das Haus ist grün“ übersetzen, so zeigt Weiterlesen

Gravatar versus Mystery Man

Heute geht es nicht um einen Action Film, sondern um einen global verfügbaren Avatar – einen globally recognized avatar.

Was ist ein Gravatar?
Der Gravatar Service ermöglicht es seinen Anwendern immer den gleichen Avatar zu verwenden, ohne, dass sich der Anwender dafür auf jeder einzelnen Seite einloggen und ein Bild hochladen muss. Sobald der Anwender sich bei Gravatar angemeldet hat, verknüpft der Gravatar Service die gewünschte E-Mailadresse mit Weiterlesen