Beauftragung

Damit ich Ihnen innerhalb kurzer Zeit ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Fachübersetzung IT und Technik erstellen kann, benötige ich ein paar Informationen. Hier finden Sie eine Auflistung welche das sind und wie sie Ihr Angebot anfordern können:

1.    Schreiben Sie mir eine E-Mail
Bitte informieren Sie mich in Ihrer E-Mail über:

  • den Inhalt des Textes (z.B.: Website Text zur Freigabe einer neuen Firewall)
  • das Zielpublikum (z.B.: Privatanwender, IT-Administratoren, etc.)
  • den Zeitpunkt wann Sie die Übersetzung benötigen.

Bitte schicken Sie mir den Text in einem editierbaren Format z.B.:

  • .doc
  • .docx
  • .txt
  • .odt

und beachten Sie den Hinweis zum Dateiformat.

Sie erhalten umgehend ein schriftliches, kostenfreies Angebot von mir. Angebote für kleinere Aufträge erhalten Sie innerhalb weniger Stunden, komplexe Angebote meist innerhalb eines Werktages.  


2.   
Rufen Sie mich an
Wir klären in einem persönlichen Gespräch die einzelnen Aspekte, Details und ihre Wünsche bezüglich des Auftrages und klären mögliche Fragen. Nach unserem Telefonat schicken Sie mir bitte Ihren Text zur Angebotserstellung.

Wichtiger Hinweis zum Dateiformat
Sie sparen bares Geld wenn Sie mir Ihren Text, in einem editierbaren Format schicken. Die Datei auf die das Angebot basiert, ist gleichzeitig meine Übersetzungsvorlage. Um Ihnen hochwertige und konsistente Fachübersetzungen liefern zu können, benötige ich eine editierbare Datei. Erhalte ich diese von Ihnen, entfällt der Arbeitsschritt der Konvertierung und entsprechend dessen Honorierung.

Einen groben Überblick über meine Preisgestaltung erhalten Sie unter Fachübersetzung Preise. Ein verbindliches Angebot erstelle ich Ihnen, wenn ich Einsicht in Ihr Übersetzungsprojekt hatte.

SIM Karten_groß